WIE SCHMINKE ICH MICH WÄHREND DER CHEMOTHERAPIE DEZENT UND VOREILHAFT?

Die Dekorative Kosmetik bietet nützliche Helfer für Augen, Lippen und Teint ... die Ihnen Ausstrahlung und Frische ins Gesicht zaubern.
Gerade Chemotherpie-Patientinnen sehnen sich nach gutem Aussehen und Weiblichkeit um im Alltag bestehen zu können. Nur Frauen, die sich vor der Digagnose nie geschminkt haben, tun sich natürlich mit dem Thema Dekorative Kosmetik  sehr schwer. Gedanken wie: Ich möchte auf keinen Fall angemalt aussehen, was verwende ich wie, kann ich das überhaupt - sind durchaus nachvollziehbar.

Auf dieser Seite erhalten Sie Tipps und Tricks rund um das Thema "Schminken während der Chemotherapie". Sie werden merken das es gar nicht so schwer ist und Frau kommt mit wenigen Hilfsmitteln aus, um ein natürliches Ergebnis zu erziehlen.
Einfach auf die "fett" geschriebenen Produktnamen klicken und Sie gelangen zu allen Artikeln in dieser Kategorie.

GESICHT
Ein Sun Powder, auch Bronzer genannt, verleiht Ihnen in sekundenschnelle einen Teint wie von der Sonne geküsst. Diese passen sich jedem Hautton an und lassen sich ganz einfach mit einem Pinsel im Gesicht verteilen. Sollte beim ersten mal das Ganze zu hell wirken, einfach ein zweites mal drüber gehen.

Mit einer
getönten Tagescreme, auch BB- oder CC-Cream genannt, können Sie ebenfalls natürliche Ergebnisse erziehlen. Diese werden einfach mit den Fingern im Gesicht verteilt. Je nach Produkt sind sie in unterschiedlichen Farben oder in One-For-All erhältlich.
AUGEN
Dünne oder fehlende Augenbrauen lassen sich mit einem Augenbrauen-Stift oder Augenbrauen-Puder nachzeichnen bzw. imitieren.
Malen Sie mit dem Augenbrauen-Stift lieber feine kleine Striche statts einen dicken Balken und verwischen diese dann leicht mit dem Finger oder einem Wattestäbchen.
Bei der Verwendung von Augenbrauen-Puder kann auch eine
Augenbrauen-Schablone hilfreich sein. Diese gibt es mit unterschiedlichen Augenbrauenformen. Schablone anlegen, mit Augenbrauen-Puder ausfüllen - fertig.

Um fehlende Wimpern zu imitieren gibt es sogenannte
Bandwimpern, die mit Hilfe eines Klebers auf das obere Augenlid geklebt werden. Für manche Frauen ist dies einfach zu aufwendig und für Ungeübte zu schwierig.
Daher gibt es den Eyeliner/Kajal-Trick: Hierfür zeichnen Sie mit einem cremig-weichen 
Eyeliner/Kajal am unteren, fehlenden Wimpernrand einen Strich. Ziehen Sie dann Ihr Oberlid mit dem Zeigefinger Richtung Ohr und zeichnen am oberen, fehlenden Wimpernrand entlang einen Strich. Sollten die Striche unregelmässig sein dann ist das kein Problem. Einfach mit einem Wattestäbchen etwas verwischen oder ein zweites mal drüber gehen, korrigieren und dann mit einem Wattestäbchen ein wenig verwischen
LIPPEN
Für die Lippen verwenden Sie am Besten einen nicht zu dunklen Lippenstift oder einen Lipgloss. Lipglosse sind meist semi-transparent, d.h. nicht so deckend wie ein Lippenstift und verleihen lediglich ein wenig Farbe und Glanz auf den Lippen.
-